Im Test: HP Scanjet G3110

Produktinformationen

HP Scanjet G3110 Flachbett-Fotoscanner ...
HP Scanjet G3110 Flachbett-Fotoscanner ...
HP Scanjet G3110 Flachbett-Fotoscanner ...
HP Scanjet G3110 Flachbett-Fotoscanner ...
(165 Bewertungen)
Derzeit nicht verfügbar
  • 4800 x 9600 dpi
  • Für Dias und Negative, 3D-Objekte
  • 48-Bit
  • CCD-Sensor


Aus dem Hause HP ist ein weitere Scanner erschienen, der als Allrounder punktet. Mit seiner Durchlichteinheit ist er zudem für Dias ideal geeignet.

Merkmal Ausprägung
Sensor CCD
Farbtiefe 48-bit
Lichtquelle Kaltkathodenlampe
Durchlichteinheit vorhanden Ja
Unterstützte Medien Dokumente, Dias, Fotos, Negative

Größe

Mit einer Größe von 30,5 x 45,5 x 7 cm und 2,9 Kg zählt der Scanner noch zu den transportablen und platzsparenden Geräten. Durch seine flache Bauweise wird in der Höhe nicht viel Platz benötigt, wie dies bei den Multifunktionsscannern gerne der Fall ist.

Leistung

Die Scandauer ist mit unter 30 Sekunden im vorderen Bereich der getesteten Geräte, besonders wenn man die hohe Bildqualität berücksichtigt. Für für die Anzeige einer Vorschau werden sogar nur 11 Sekunden benötigt. Als Profigerät verfügt der G3110 über satte 48-bit Farbtiefe die allen Ansprüchen genügen sollten. Die Scanauflösung beträgt maximal 4800 x 9600 dpi was ebenfalls einem Oberklassergerät gerecht wird. Die maximale Auflösung ist für ein detailliertes Scannen und für Zoomvorgänge nützlich. Der HP-Fotoscanner setzt auf den modernen CCD-Sensor, der sogar 3D-Objekte wie Schmuck oder Bücher Scannen kann. Nur die hochwertigeren Geräte verwenden den CCD-Sensor, die aber mehr Platz benötigen als die einfacheren CIS-Sensoren von kleinen Scannern.

Zu den unterstützten Scanformaten zählen alle Formen von Dokumenten, fotografisches Material, 3D-Objekte, Negative und Dias. Es besteht die Möglichkeit mehrere Einheiten, maximal 4 Dias oder 5 Kleinbildnegative, gleichzeitig zu scannen. Das Gerät erkennt das Format automatisch. Die eingescannten Materialien können später über eine Software weiterverarbeitet und optimiert werden. So können Staub- und Kratzspuren sowie Rote Augen direkt korrigiert werden. Ebenfalls praktisch sind die 4 Scanntasten die wichtige Funktionen sofort ausführen: Scannen, Kopieren, Scan-to-Mail und Scan-to-PDF.

 

Unterstützte Formate

Die Medien können in den Formaten (durchsuchbare) PDF, TIFF (komprimiert), JPG, BMP, PNG, FPX, GIF, PCX, RTF, TXT und HTML gespeichert werden. Die Speicherung erfolgt direkt auf dem PC, sodass das Gerät weniger für die Mitnahme und die Verwendung von USB-Sticks geeignet ist.

Lieferumfang

Fotoscanner, Netzteil und Netzkabel, USB-Kabel, Software(inkl. Handbuch) und Installationsposter.

615C27ORGtL._SL1100_

Fazit

Die auf Drucker, Computer und Scanner spezialisierte Firma Hewlett Packard hat mit dem Scanjet G3110 ein wirklich gutes Gerät herausgebracht. Die Qualität der Scans sind hochwertig und der Funktionsumfang der Software überzeugt. Für sehr viele Fotos oder andere Formate mag der fehlende automatische Einzug jedoch fehlen. Das ständige Öffnen und Schließen des Scanners mag auf Dauer stören. Neben der Fotobearbeitung kann der G3110 als normaler Bürodrucker verwendet werden. Unterstützend wirken die Schnelltasten, sodass das gescannte Material gleich per Mail verschickt oder als PDF gespeichert werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie unter Amazon oder bei Hewlett Packard.

  • Flache Form
  • Mitgelieferte Durchlichteinheiten für Dias und Negative
  • Hohe Farbtiefe
  • Ausgereifte Software